hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Achat
ID b brhe•e01•r02•v01•b•A•Achat
Category c entry
Attributes
PageID w pag0007
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 7.

Der Achat, bei den neuern Naturkennern ein Geschlechtsname aller feinen Hornsteine, welche verschiedene, sowohl einfache als vermischte, Farben haben, eine feine Politur annehmen, und daher unter die Halbedelsteine gerechnet werden. Gemeiniglich ist Jaspis, Chalcedon, auch Quarz, mit dem Achat verwachsen; daher kommen die verschiedenen Farben desselben, wie auch die verschiedenen Namen, die er führt, als: Chalcedon, Carniol, Sardonix, St. Stephansstein, Onyx, Opal, Jaspachat. Der schönste Achat kommt aus Indien und Sicilien (in Sicilien wurde er zuerst gefunden); man findet ihn aber auch von allen Farben in Deutschland.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Achat
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 7
Relatives
Wikipedia E de: Achat | de: Hornstein (Gestein) | de: Jaspis | de: Chalcedon (Mineral) | de: Quarz | de: Karneol | de: Onyx (Mineral) | de: Opal

Requested by 54.198.52.82 at 2018-09-22 20:29:23 Europe/Berlin.

About