hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Agrarische Gesetze
ID b brhe•e01•r02•v01•b•A•Agrarische_Gesetze
Category c entry
Attributes
PageID w pag0025
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 25.

Agrarische Gesetze, a. d. Lat. hießen bei den Römern solche, welche theils eine gleiche Vertheilung aller Ländereien, theils einzelne Austheilungen gewisser Ländereien und andere Anordnungen dieser Art betrafen. Sie spielen unter den Römischen Gesetzen eine große Rolle. Sie wurden gewöhnlich von denjenigen in Vorschlag gebracht, die sich die Gunst des Volks erwerben oder sich an den Großen rächen wollten.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Agrarische Gesetze
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 25

Requested by 54.224.60.122 at 2018-07-18 21:56:11 Europe/Berlin.

About