hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Andromeda
ID b brhe•e01•r02•v01•b•A•Andromeda
Category c entry
Attributes
PageID w pag0056
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 56.

Andromeda, (Mythol.) Tochter des Cepheus, Königs von Aethiopien, und der Cassiope. Sie beging (nach der Dichtung) die Verwegenheit, sich für schöner als die Juno zu halten, weßhalb Neptun die Göttin zu rächen ein Seeungeheuer erweckte, welches das Land verwüstete. Man fragte das Orakel, wie man die Götter versöhnen könne; und es antwortete, daß man die Andreomeda der Wuth dieses Ungeheuers Preis geben müsse. Man setzte hierauf die Prinzessin zur größten Betrübniß ihrer Aeltern auf einen Felsen aus. Schon kommt das Ungeheuer aus dem Meere hervor und ist im Begriff sie zu verschlingen, als ihr Perseus, auf dem Pegasus in der Luft reitend, ganz unvermuthet zu Hülfe eilt; er tödtet das Ungeheuer, befreit die Andromeda und heirathet sie. – Ein schönes auch sehr benutztes Sujet für die Kunst.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Andromeda
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 56
Relatives
Wikipedia E de: Andromeda (Mythologie)

Requested by 54.198.52.82 at 2018-09-22 20:56:48 Europe/Berlin.

About