hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Attila
ID b brhe•e01•r02•v01•b•A•Attila
Category c entry
Attributes
PageID w pag0096
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 96.

Attila, König der Hunnen, einer der größten Eroberer, den die Welt kennt, ein Weltüberwinder. Er wurde von den Hunnen, welche aus der Tartarei gekommen waren und sich in Pannonien niedergelassen, nachdem sie die Gothen und Römer bekämpft, zum König gewählt, und fiel mit einem überaus großen, aus verschiedenen Völkern zusammen gebrachten Kriegsheer zuerst in Thracien, dann in Griechenland, Deutschland, Frankreich, Thüringen und Italien ein. Auf seinem Einfalle in Deutschland trafen seine Soldaten einen Einsiedler an, der den Attila eine Geißel Gottes nannte; ein Name, der dem Attila so wohl gefiel, daß er ihn seinem Titel einverleibt haben soll. Er wollte auch Rom heimsuchen; allein Leo I. ging ihm entgegen und verhinderte es durch seine Beredsamkeit. Er [96] soll klein von Statur gewesen sein, aber ein sehr Furcht erregendes Aeußere gehabt haben. Gegen seine Feinde war er sehr grausam. Er starb die Nacht nach seinem Hochzeittage i. J. 453, 36 Jahr alt.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Attila
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 96
Relatives
Wikipedia E de: Attila

Requested by 54.224.108.238 at 2018-08-21 09:45:31 Europe/Berlin.

About