hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a D’Anville
ID b brhe•e01•r02•v01•b•A•D’Anville
Category c entry
Attributes
PageID w pag0068
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 68.

DʼAnville, Joh. Baptista Bourignon. In diesem Manne (dessen Liebe zur Geographie sich schon in seiner Jugend zeigte) hatte Frankreich seinen größten, ja den einzigen wahren Erdbeschreiber, den es jemahls gehabt hat. In der neuern und alten Geographie war er sowohl als Schriftsteller als auch als Landkartenmacher so groß, daß ihn gewiß keiner seiner Zeitgenossen erreicht hat, ob er gleich nie gereist ist. Wenn er eine wichtige Karte bekannt gemacht hatte, so pflegte er zu gleicher Zeit einen Commentar über dieselbe heraus zu geben. Sein Hauptverdienst in der alten Geographie ist unstreitig, daß er die neue als eine Fackel brauchte, der alten ein Licht anzuzünden, und daß er die alte und neue beständig mit einander verglich Er starb 1782 in einem Alter von 85 Jahren. Seine große Sammlung von Karten hat der König noch bei seinem Leben gekauft.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), D'Anville, Joh. Baptista Bourignon
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 68
Relatives
Wikipedia E de: Jean-Baptiste Bourguignon d’Anville

Requested by 54.198.55.167 at 2018-10-16 01:01:19 Europe/Berlin.

About