hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Batavia
ID b brhe•e01•r02•v01•b•B•Batavia
Category c entry
Attributes
PageID w pag0130
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 130.

Batavia, die größte und wichtigste Stadt aller Holländisch-Ostindischen Besitzungen. Sie liegt auf der nördlichen Küste der Insel Java auf einem sumpfigen und morastigen Boden; daher der Nebel entsteht, mit welchem sie immer des Morgens bedeckt ist. Das Klima ist überhaupt sehr ungesund; und man hat berechnet, daß von 1714 – 1776 bloß im Spital 87000 Soldaten und Matrosen gestorben sind. Sie wurde zuerst im J. 1618 von den Holländern wegen des Alleinhandels derselben mit Gewürzen angelegt, s. Amboina. Die Einwohner, deren Zahl auf 140000 geschätzt wird, sind Europäer, Malayen, Amboiner; der größte und arbeitsamste Theil derselben besteht aus Chinesen. Die Stadt nebst den Vorstädten hat auf 2 Deutsche Meilen im Umkreise, und ist mit einer hohen Mauer und mit Bollwerken umgeben. Der Fluß Jucatra geht mitten durch die Stadt, und der Hafen hat eine halbe Stunde in der Länge.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Batavia
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 130
Relatives
Brockhaus C ⇨ Amboina
Wikipedia E de: Batavia (Niederländisch-Indien)

Requested by 54.198.55.167 at 2018-10-16 01:01:13 Europe/Berlin.

About