hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Bayreuth, Fürstenthum
ID b brhe•e01•r02•v01•b•B•Bayreuth•A
Category c entry
Attributes
PageID w pag0135
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 135.

Bayreuth, ein Fürstenthum im Fränkischen Kreise. Es ist ein Theil des Burggrafthums Nürnberg, wird das Burggrafthum oberhalb des Gebirges genannt, und in das Oberland und Unterland getheilt, zu welchem letztern die Amtshauptmannschaft Erlangen gehört. Das Land, besonders das obere, ist gebirgig, und hat Mineralien, Waldungen, etwas Wein und einen starken Tobaksbau. Die Einkünfte des Fürstenthums belaufen sich auf eine Million. Die Volksmenge kann man auf 185000 Menschen rechnen. Nach dem ohne männliche Erben den 20. Jun. 1769 verstorbenen Markgrafen Friedrich Christian fielen dessen Lande an die markgräflich-Anspachsche Linie; s. Anspach.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Bayreuth
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 135
Relatives
Brockhaus C ⇨ Anspach
Wikipedia E de: Bayreuth | de: Friedrich Christian (Brandenburg-Bayreuth)

Requested by 54.224.60.122 at 2018-07-18 22:12:54 Europe/Berlin.

About