hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Bramante
ID b brhe•e01•r02•v01•b•B•Bramante
Category c entry
Attributes
PageID w pag0170
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 170.

Bramante dʼUrbino, von einer armen aber rechtschaffenen Familie i. J. 1444 geboren, wurde von seinem Vater zur Mahlerei bestimmt; allein sein Genie zog ihn zur Baukunst, worin er sich auch einen sehr großen Namen machte. Sein größtes Werk ist die Peters-Kirche zu Rom, zu welcher, nach dem Plane, den er Julius dem zweiten gab, i. J. 1513 der Grund gelegt wurde. Allein sein Tod i. J. 1514 verhinderte ihn an der Vollendung [170]dieses Werks, welche dem Michael Angelo anvertraut wurde. Er war auch eine Zeit lang Ingenieur-Officier.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Bramante d'Urbino
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 170
Relatives
Brockhaus C ⇨ Baukunst | ⇨ Michael Angelo
Wikipedia E de: Donato Bramante | de: Petersdom | de: Baumeister am Petersdom | de: Julius II.

Requested by 54.91.203.233 at 2018-11-17 05:11:40 Europe/Berlin.

About