hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Canada
ID b brhe•e01•r02•v01•b•C•Canada
Category c entry
Attributes
PageID w pag0214
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 214.

Canada, 1) eine große Provinz in Nordamerika. Die Spanier sollen es zuerst entdeckt haben: gleich nach ihnen setzten sich die Engländer und Franzosen darin fest; allein seit mehr denn 200 Jahren haben es die Franzosen, bis 1762, fast ausschließlich behauptet. Canada ist voll Waldungen und Seen, und der Reichthum dieses Landes besteht großen Theils in Pelzwerk, besonders in Biberfellen und in Fischen. Die Städte sind Quebec, Montreal und Troisrivieres; alle übrigen Etablissements sind entweder Schanzen oder Kirchspiele. In dem 1755 zwischen Frankreich und England ausgebrochenen Kriege wurde Canada von England erobert, und diesem Reiche durch den Frieden zu Versailles 1762 abgetreten. Diese Acquisition wurde jedoch für England in Rücksicht auf seine ehemahligen Nordamerikanischen Colonien sehr nachtheilig, welche die Furcht vor Frankreich, so lange dasselbe im Besitz von Canada war, immer noch an England knüpfte. 2) Einer der größten Ströme in Amerika, welcher auch St. Laurentii heißt.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Canada
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 214
Relatives
Wikipedia E de: Kanada | de: Québec (Stadt) | de: Montreal | de: Trois-Rivières | de: Franzosen- und Indianerkriege | de: Sankt-Lorenz-Strom

Requested by 54.226.209.201 at 2018-11-22 12:32:55 Europe/Berlin.

About