hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Carmeliter
ID b brhe•e01•r02•v01•b•C•Carmeliter
Category c entry
Attributes
PageID w pag0235
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 235.

Die Carmeliter, sind Mönche und Nonnen, welche zwar den Propheten Elias für den Stifter ihres Ordens ausgeben, deren wahrer Ursprung aber auf dem Berge Carmel in Syrien zu suchen ist, wo der Orden im Anfange des 12. Jahrhunderts errichtet wurde, eine eigene Regel von Jerusalem aus erhielt, und von da sich nach Europa wandte. Diese Mönche haben die Franciscaner-Kleidung, und tragen überdieß noch einen weißen Mantel und schwarzen Hut. Eine neuere Secte derselben, die Carmeliter-Barfüßer, welche zu den Bettelmönchen gehören, wurde im 16. Jahrhunderte in Spanien von der heiligen Theresia gestiftet.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Carmeliter
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 235
Relatives
Wikipedia E de.m: Karmeliter | de.m: Elija | de.m: Karmel (Gebirge) | de.m: Franziskanische Orden | de.m: Bettelorden | de.m: Teresa von Ávila

Requested by 54.226.209.201 at 2018-11-14 09:31:14 Europe/Berlin.

About