hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Chaumette
ID b brhe•e01•r02•v01•b•C•Chaumette
Category c entry
Attributes
PageID w pag0254
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 254.

Chaumette, war zu den Zeiten des berüchtigten Hebert, zu dessen Partei er gehörte, Nationalagent der Gemeinde von Paris. Da es Mode wurde, sich den Namen irgend eines berühmten Mannes aus dem Alterthume beizulegen, bat Chaumette um die Erlaubniß, von nun an den Namen Anaxagoras führen zu dürfen. Die Nationalversammlung, welche den Herzog Orleans schon mit dem schönen Namen Egalité beehrt hatte, konnte so ein bescheidenes Gesuch unmöglich verweigern. Der neue Anaxagoras interessirte sich lebhaft für die Abschaffung des katholichen Gottesdienstes, und unterstützte aus allen Kräften die philosophische Verehrung der Göttin Vernuft: aber dieser heilige Eifer beförderte seinen Fall; man beschuldigte ihn, daß er zur Einführung der königlichen Würde habe mitwirken wollen, und deswegen wurde er als so genannter Ultrarevolutionair den 13. Apr. 1794 zu Paris guillotinirt.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Chaumette
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 254
Relatives
Wikipedia E de: Pierre-Gaspard Chaumette | de: Jacques-René Hébert | de: Anaxagoras | de: Louis-Philippe II. Joseph de Bourbon, duc d’Orléans

Requested by 54.82.79.137 at 2018-11-17 17:50:01 Europe/Berlin.

About