hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Coliseum
ID b brhe•e01•r02•v01•b•C•Coliseum
Category c entry
Attributes
PageID w pag0279
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 279.

Das Coliseum in Rom. Dieses ungeheure Gebäude, das noch 1534 ganz zu sehen war, 1612 Fuß im Umfange hatte, und achtzig Arcaden enthielt, war das größte Amphitheater, das die Römische Prachterrichtete s. den Art. Amphitheater. Er wurde von Vespasian errichtet, nachdem er die Juden überwunden hatte. Man erzählt, es sei in einem Jahre von zwölftausend gefangenen Juden aufgeführt worden. Die Schriftsteller setzen es noch über die Pyramiden von Egypten und die andern Wunder der Welt; es soll gegen hundert und zehntausend Zuschauer gefaßt haben, von denen gegen neunzig tausend haben sitzen können. Die Gothen legten zuerst die Hand an die Zerstörung dieses Monuments; nachher nahm der Papst Paul II. alle Steine davon, die er zur Erbauung des Sanct Marcus-[279]Pallasts nöthig hatte, und es wurden dann noch mehrere Palläste von den Bruchstücken desselben aufgeführt. Jetzt hütet man sich zwar, die Ruinen des Coliseums anzugreifen: indessen fällt es doch nach und nach ein, und es dürfte in wenig Jahrhunderten von dem obern Theile desselben nicht das geringste mehr zu sehen sein; der untere Theil hingegen ist für die Ewigkeit gebaut. Seinen Namen hat das Coliseum von dem Coloß des Nero, der dahin gebracht wurde.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Coliseum
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 279
Relatives
Brockhaus C ⇨ Amphitheater
Wikipedia E de: Kolosseum | de: Vespasian | de: Weltwunder | de: Paul II. | de: Palazzo Venezia | de: Koloss des Nero

Requested by 54.159.44.54 at 2018-11-16 16:33:17 Europe/Berlin.

About