hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Constantinopel
ID b brhe•e01•r02•v01•b•C•Constantinopel
Category c entry
Attributes
PageID w pag0287
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 287.

Constantinopel, die Hauptstadt des Türkischen Reichs, und die Residenz des Kaisers. Sie liegt noch auf der Europäischen Seite an der Meerenge, durch welche Europa von Asien abgesondert, und das schwarze Meer mit dem Mittelländischen Meere verbunden wird. Constantinopel giebt fast einen Triangel ab, wovon das Serail einen stumpfen Winkel ausmacht Das Schloß der sieben Thürme macht gegen Mittag das Außerste von der Stadt aus. Die Zahl der Einwohner beläuft sich auf eine Million, worunter zweimal hundert und vierzig tausend Christen, und über sechzig tausend Juden sind. Eine von den Merkwürdigkeiten der Stadt ist die in Absicht ihrer Bauart so berühmte Sophienkirche, oder die Kirche der ewigen Weisheit, welche von dem Römischen Kaiser Justinian erbauet worden. Die vornehmsten Vorstädte von Constantinopel sind Pera, wo die Europäischen Gesandten wohnen, und Galate, woselbst die ausländischen Kaufleute sich befinden.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Constantinopel
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 287
Relatives
Wikipedia E de: Konstantinopel | de: Istanbul | de: Serail | de: Yedikule | de: Hagia Sophia | de: Justinian I. | de: Pera | de: Galata (Istanbul)

Requested by 54.163.20.57 at 2018-11-14 06:45:54 Europe/Berlin.

About