hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Dauphin
ID b brhe•e01•r02•v01•b•D•Dauphin
Category c entry
Attributes
PageID w pag0324
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 324.

Der Dauphin (sprich Dofeng). So wurde jederzeit der älteste Sohn oder der Kronprinz der Könige von Frankreich genannt. Diese Benennung kommt von der Provinz Dauphiné her, welche Humbert II. Dauphin von Viennois im J. 1343 dem König Philipp von Valois unter der Bedingung schenkte, daß die Kronprinzen von Frankreich Dauphin genannt werden sollten.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Dauphin
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 324
Relatives
Wikipedia E de: Dauphin (Adel) | de: Liste der Staatsoberhäupter Frankreichs | de: Dauphiné | de: Humbert II. (Viennois) | de: Dauphin von Viennois | de: Philipp VI. (Frankreich)

Requested by 54.82.79.137 at 2018-11-19 17:39:12 Europe/Berlin.

About