hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Elisabeth
ID b brhe•e01•r02•v01•b•E•Elisabeth
Category c entry
Attributes
PageID w pag0379
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 379.

Elisabeth, Königin von England, war die Tochter Heinrichs VIII. mit der unglücklichen Anna Boleyn, die auf dem Blutgerüste starb. Ihre frühern Jahre brachte sie unter der Regierung ihrer grausamen Schwester Maria in dem Tower und in beständiger Gefahr des Todes zu, von welchem sie nur durch Philipp II. König von Spanien, der sie einst zu heirathen gedachte, errettet wurde. Unter den größten Erwartungen ihres Volkes, die sie auch bald rechtfertigte, bestieg sie 1558 in ihrem 25. Jahre den Englischen Thron. Die erste Handlung, womit sie ihre Regierung begann, war die Befestigung der Reformation in England, welche sie ohne alles Blutvergießen vollzog. Aber eben dadurch zog sie sich den Haß ihrer katholischen Unterthanen und des Papstes zu, der sich während ihrer ganzen Regierung durch mancherlei Verschwörungen gegen ihren Thron und ihr Leben äußerte. …
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Elisabeth
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 379
Relatives
Brockhaus C ⇨ Maria Stuart
Wikipedia E de: Elisabeth I.

Requested by 54.235.48.106 at 2018-11-21 07:12:10 Europe/Berlin.

About