hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Emir
ID b brhe•e01•r02•v01•b•E•Emir
Category c entry
Attributes
PageID w pag0386
Text α

Conversations-Lexikon (1. Aufl.), 2. Ausgabe, Erster Band A—E (1809), S. 386.

Der Emir, oder Emyr, (wörtlich edel, fürstlich ein Ehrenname den sich in der Türkei diejenigen beilegen, welche ihr Geschlecht vom Mahomed und seiner Tochter Fatima herleiten. Man findet Emirs 1) in Arabien, wo sie Anführer der herumschweifenden Horden oder Beduinen sind. Ihre Abkunft ist jedoch außerordentlich zweifelhaft. 2) In der Türkei selbst. Sie haben einige Aehnlichkeit mit dem Erbadel, genießen in den Augen des Volks eine besondere Heiligkeit (weßhalb sie auch Sherifs, d. h. Heilige, genannt werden), haben aber auf Staatsämter nicht mehr Ansprüche als jeder Osman, und leben großen Theils in drückender Armuth. Endlich wird das Wort Emir noch zu gewissen Aemtern und Verrichtungen gesetzt: z. B. Emir Hadschiy, Anführer der Pilger auf Carawanen.
TextLink β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Emir
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 386
Relatives
Wikipedia E de: Emir
Links F [de.wiktionary.org] Emir

Requested by 54.91.203.233 at 2018-11-17 05:25:54 Europe/Berlin.

About