hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Agadir
ID b brhe•e15•r01•v01•b•A•Agadir
Category c entry
Attributes
PageID w pag147
EntryType y Hafenstadt
EntryParent z brhe•e15•r01•v12•b•M•Marokko
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Erster Band A—Ast (1928), S. 147.

Ạgadir, Ạgadir-Ighīr, Hafenstadt der Westküste Franz.-Marokkos (Karte 93, C 2), Marokko um 1500, seit 1536 marokkanisch, verwahrlost, hat 2500 E. und den besten Naturhafen [*Hafen*] Westmarokkos. Durch die Entsendung des deutschen [*Deutsches Reich*] Kanonenboots »Panther« [*Panthersprung*] nach A. entstand Sommer 1911 eine Spannung zwischen Deutschland [*Deutsches Reich*] und Frankreich. Diese wohlvorbereitete Geste der Marokkopolitik des Staatssekretärs v. Kiderlen-Wächter veranlaßte Frankreich, sich auf Verhandlungen einzulassen, die mit dem Marokko-Kongo-Abkommen vom 4. Nov. 1911 abgeschlossen wurden.

References δ
≡references
Relatives
MapEntries A Agadir
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Agadir
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Agadir | en: Agadir | fr: Agadir | ar: أكادير

Requested by 54.226.209.201 at 2018-11-22 11:19:00 Europe/Berlin.

About