hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Bakel
ID b brhe•e15•r01•v02•b•B•Bakel
Category c entry
Attributes
PageID w pag230
EntryType y Bezirkshauptort
EntryParent z brhe•e15•r01•v17•b•S•Senegal|2
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Zweiter Band Asu—Bla (1929), S. 230.

Bakel, Bezirkshauptort in der Kolonie [*Frankreich•Kolonien*] Senegal Franz.-Westafrikas, am Senegalfluß (Karte 93, B 6), hat ungefähr 37 000 E. und sehr ungesundes Klima. Seit 1854 besteht zwischen B. und St. Louis während der Regenzeit (Juni bis Nov.) regelmäßige Dampferverbindung [*Dampfschiff*]. Die Umgegend liefert Datteln, Mais, Reis, Schlachtvieh [*Vieh*], Elfenbein und Goldstaub [*Gold*]. Der Handel ist bedeutend. Hier treffen die Karawanen der Eingeborenen aus Kaarta, Bondu und Bambuk zusammen.

Relatives
MapEntries A Bakel
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Bakel
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Bakel (Senegal) | en: Bakel, Senegal | fr: Bakel (Sénégal)

Requested by 54.167.112.42 at 2018-11-16 01:01:13 Europe/Berlin.

About