hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Dscherba
ID b brhe•e15•r01•v05•b•D•Dscherba
Category c entry
Attributes
PageID w pag137
EntryType y Insel
EntryParent z brhe•e15•r01•v19•b•T•Tunesien
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Fünfter Band Doc—Ez (1930), S. 137.

Dschẹrba, Djerba, Dschebado, Insel in der Kleinen Syrte (Karte 93, G 2), zur franz. Kolonie [*Frankreich•Kolonien*] Tunesien gehörend, 37 m hoch, umfaßt 1050 qkm mit etwa 40 000 E. Reichlich brackisches [*Brackwasser*] Grundwasser ruft große Fruchtbarkeit hervor; Dattelpalmen und Ölbäume zählen nach Hunderttausenden. Die meist berberischen Bewohner ( Juden), gewinnen Datteln, Öl, Schwämme. Hauptort ist Humt Suk.

References δ
≡references
Relatives
MapEntries A Dscherba
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Dscherba
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Djerba | en: Djerba | fr: Djerba

Requested by 54.167.112.42 at 2018-11-16 00:58:27 Europe/Berlin.

About