hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Fuerteventura
ID b brhe•e15•r01•v06•b•F•Fuerteventura
Category c entry
Attributes
PageID w pag665
EntryType y Insel
EntryParent z brhe•e15•r01•v06•b•F•Fuerteventura
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Sechster Band F—Gar (1930), S. 665.

Fuerteventụra, Fortaventura, eine der span. [[plink[[brhe•e15•r01•v12•Karte_093@Kanarische Inseln||Kanarischen Inseln]]plink]] ([[mlink[[brhe•e15•r01•v12•Karte_093@Fuerteventura||Karte 93]]mlink]], B 3), umfaßt mit der kleinen Insel [[wlink[[de@Lobos_(Insel)||Lobos]]wlink]] 1722 km mit 11 000 E. und gipfelt in der [[wlink[[de@Pico_de_la_Zarza||Orejal del Asno]]wlink]] (814 m). Das Klima ist sehr trocken und hindert in vielen Jahren den Getreidebau [*Getreide*]. Die Insel ist mit Sandwüste [*Wüste*] und Weideland [*Weide•2)*] für Kamele, Ziegen und Rinder bedeckt. In der Nähe der Ortschaften werden Feigen [*Ficus*], Oliven [*Ölbaum*] und Mandeln [*Mandel•2)*] gepflanzt. Weitere Erwerbszweige [*Erwerben•1)*] sind Seesalzgewinnung [*Kochsalz*] und Fischerei [*Fischerei•Seefischerei*]. Hauptort ist [[plink[[brhe•e15•r01•v12•Karte_093@Pto._Cabras||Puerto de Cabra]]plink]] mit Reede.
Relatives
MapEntries A Fuerteventura
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Fuerteventura
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Fuerteventura | en: Fuerteventura | fr: Fuerteventura | es: Fuerteventura

Requested by 54.159.44.54 at 2018-11-13 22:56:35 Europe/Berlin.

About