hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Fuerteventura
ID b brhe•e15•r01•v06•b•F•Fuerteventura
Category c entry
Attributes
PageID w pag665
EntryType y Insel
EntryParent z brhe•e15•r01•v06•b•F•Fuerteventura
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Sechster Band F—Gar (1930), S. 665.

Fuerteventụra, Fortaventura, eine der span. Kanarischen Inseln (Karte 93, B 3), umfaßt mit der kleinen Insel Lobos 1722 km mit 11 000 E. und gipfelt in der Orejal del Asno (814 m). Das Klima ist sehr trocken und hindert in vielen Jahren den Getreidebau [*Getreide*]. Die Insel ist mit Sandwüste [*Wüste*] und Weideland [*Weide•2)*] für Kamele, Ziegen und Rinder bedeckt. In der Nähe der Ortschaften werden Feigen [*Ficus*], Oliven [*Ölbaum*] und Mandeln [*Mandel•2)*] gepflanzt. Weitere Erwerbszweige [*Erwerben•1)*] sind Seesalzgewinnung [*Kochsalz*] und Fischerei [*Fischerei•Seefischerei*]. Hauptort ist Puerto de Cabra mit Reede.

Relatives
MapEntries A Fuerteventura
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Fuerteventura
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Fuerteventura | en: Fuerteventura | fr: Fuerteventura | es: Fuerteventura

Requested by 18.212.92.235 at 2019-01-19 06:50:31 Europe/Berlin.

About