hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Geometrie
ID b brhe•e15•r01•v07•b•G•Geometrie
Category c entry
Attributes
PageID w pag184
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Siebenter Band Gas—Gz (1930), S. 184.

Geometrịe, [grch. ‘Erd- (d. h. Feld-) Messung[grch. [*Feldmeßkunst*]’], ein Teil der Mathematik, behandelt die für die räumlichen → Gebilde bestehenden Gesetzmäßigkeiten, soweit sie sich auf Größe, Form, und Lage beziehen (Punkt [*Punkt|2*], Linie [*Linie|2*], Fläche, Körper). Die elementare [*Element*] G. wird eingeteilt in die Planimetrie, die sich mit den ebenen Gebilden beschäftigt, und in die Stereometrie, deren Gegenstände die Körper sind. Die G. baut sich auf gewissen Grundsätzen oder → Axiomen (2) auf, die durch Anwendung logischer [*Logik*] Schlüsse zu Lehrsätzen führen. Die Untersuchungen über die Axiome der G. sind erst zu Anfang des 20. Jahrh. durch David → Hilbert zu einem Abschluß gebracht worden; je nach Auswahl der Axiome kann man zu verschiedenen G. gelangen (→ Nichteuklidische Geometrie).
...

References δ
≡references
Relatives
Wikipedia E de: Geometrie | en: Geometry | fr: Géométrie

Requested by 54.144.24.41 at 2019-01-19 03:42:01 Europe/Berlin.

About