hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Goulette, La
ID b brhe•e15•r01•v07•b•G•Goulette,_La
Category c entry
Attributes
PageID w pag541
EntryType y Hafenstadt
EntryParent z brhe•e15•r01•v19•b•T•Tunesien
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Siebenter Band Gas—Gz (1930), S. 541.

Goulette, La [gulĕt], Golẹtta, Hafenstadt im franz. Schutzstaat [*Frankreich•Kolonien*] Tunesien (Karte 93, G 1), auf der schmalen Landzunge [*Halbinsel*], die die seichte Bucht El Bahira vom Golf von Tunis trennt, hat 5000 E. (davon 3250 Europäer, meist Italiener). La G. hat seit der Eröffnung des Seekanals nach Tunis (1893) an Bedeutung eingebüßt, ist aber noch wichtig als Ausfuhrhafen [*Ausfuhr*] für die Eisenerze Mitteltunesiens, als Seebad [*Seebäder*] und Sommerfrische und als Fischereihafen [*Fischerei•Seefischerei*]. Mit Tunis ist G. durch eine elektrische [*Elektrische Bahnen*] Bahn verbunden.

Relatives
MapEntries A La Goulette (Goletta)
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., La Goulette (Goletta)
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: La Goulette | en: La Goulette | fr: La Goulette | ar: حلق الوادي

Requested by 54.91.203.233 at 2018-11-17 05:13:39 Europe/Berlin.

About