hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Halm
ID b brhe•e15•r01•v08•b•H•Halm•A
Category c entry
Attributes
PageID w pag075
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Achter Band H—Hz (1931), S. 75.

Halm. 1) H., der Stengel der Gräser. Er ist meist hohl bis auf kurze, in gleichmäßigen Abständen stehende, massive Strecken (Knoten), von denen Blätter entspringen, die mit ihrer Scheide den darüberliegenden Zwischenknotenteil (Internodium) einschließen und verstärken. (Abb. S. 76.)Im Recht des deutschen [*Deutsch•A*] Mittelalters war die Übergabe eines H. oder Stabes (festuca) eine sinnbildliche Form der Grundstücksübereignung.2) H., Helm, einige Grasarten, wie der Sandhalm (→ Ammophila), der → Windhalm, der Strandroggen (blauer H. oder Helm, → Elymus).

Relatives
Wikipedia E de: Süßgräser#Halme und Blätter | en: Poaceae | fr: Poaceae

Requested by 54.144.24.41 at 2019-01-19 02:43:36 Europe/Berlin.

About