hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Kerkennahinseln
ID b brhe•e15•r01•v10•b•K•Kerkennahinseln
Category c entry
Attributes
PageID w pag095
EntryType y Inselgruppe
EntryParent z brhe•e15•r01•v19•b•T•Tunesien
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Zehnter Band Kat—Kz (1931), S. 95.

Kerkẹnnahinseln, franz. [*Frankreich•Kolonien*] Inselgruppe [*Inseln*] in der kleinen Syrte (Karte 93, G 2), zu Tunesien gehörig, besteht aus den beiden Inseln Gharbi und Schergi, hat etwa 9000 E., die Fischerei [*Fischerei•Seefischerei*] und Ackerbau treiben.
Relatives
MapEntries A Kerkennah-In.
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Kerkennah-In.
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Kerkenna-Inseln | en: Kerkennah islands | fr: Kerkennah | ar: قرقنة

Requested by 54.163.20.57 at 2018-11-14 06:36:47 Europe/Berlin.

About