hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Sahara
ID b brhe•e15•r01•v16•b•S•Sahara
Category c entry
Attributes
PageID w pag314
EntryType y Wüste
Text α

Der Große Brockhaus (15. Aufl.), Originalausgabe, Sechszehnter Band Roq—Schq (1933), S. 314.

Sạhara [arab. ßạhrā ‘Wüste’], zusammenfassender Name für den afrik. Anteil an dem subtrop. Wüstengürtel der Nordhalbkugel [*Planiglob*] (Karte 90; hierzu buntes Bild S. 313).

[*illustration>Sahara: Vor Beginn eines Sandsturms (Samum).*]
Die S. wird im N durch das Atlasgebirge, einen schmalen Küstenstrich um die Syrten und das Mittelmeer begrenzt, im O durch das Rote Meer, im S durch die Strauch- und Baumsteppe [*Steppe*] des Sudan, im W durch den Atlant. Ozean. Sie nimmt in etwa trapezförmiger Gestalt den breitesten Teil Afrikas ein, mißt von W nach O fast 7000, von N nach S etwa 2000 km und umfaßt über 8 Mill. qkm. Sie ist damit das größte zusammenhängende Wüstengebiet der Erde (vgl. Karte 5 und 9). …

References δ
≡references
Relatives
MapEntries A Sahara
Maps B Der Große Brockhaus, 15. Aufl., Bd. 12 (1932), Karte 93. Nordwestafrika., Sahara
Encyclopediae D Meyers Konversations-Lexikon (1888)
Wikipedia E de: Sahara | en: Sahara | fr: Sahara | ar: الصحراء الكبرى

Requested by 54.196.190.32 at 2018-11-16 06:13:53 Europe/Berlin.

About