hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Accent
ID b brhe•edi01•rpr02•vol01•bbm•A•Accent
Category c entry
Attributes
PageID w pag0006
RawText α
Der Accent, a. d. Lat. die Auszeichnung einer Sylbe oder eines Worts von den übrigen Sylben oder Wörtern durch die Aussprache. Soll der Accent bloß eine Sylbe auszeichnen, so heißt er der Wortaccent, auch der grammatische, oder, wie ihn Adelung nennt, der Ton; soll er aber ein Wort heraus heben, so heißt er der Redeaccent. In der Deutschen Sprache geschieht diese Auszeichnung, wenn sie auf einen Vocal fällt, vermittelst eines längern Verweilens der Stimme, und wenn sie einen Consonanten trifft, vermittelst eines stärkern Drucks derselben.
Text β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Accent
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 6
Relatives
Wikipedia E de: Akzent (Linguistik) | de: Johann Christoph Adelung

Requested by 23.20.245.192 at 2018-04-26 15:17:34 Europe/Berlin.

About