hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Archimed
ID b brhe•edi01•rpr02•vol01•bbm•A•Archimed
Category c entry
Attributes
PageID w pag0075
RawText α
Archimed, ein überaus großer und berühmter Mathematiker und Physiker aus Syrakus, wo König Hiero der zweite sein Anverwandter war. Er wurde im J. 287 v. Chr. G. geboren. Er ist der Erfinder vieler Maschinen und Instrumente. Er bewies einst dem König, daß man mit einer gewissen gegebenen Kraft jede Last heben könne, und daß er selbst unsre Erde heben wolle, wenn er außer derselben einen festen Standpunkt auf einer andern haben könnte. Enthusiastisch sprang er einst aus dem Bade, als er in demselben ein Problem gelöst hatte, rief laut „ἔνρηχα! ἔνρηχα! (sprich hevrika! hevrika!) ich habe es gefunden! ich habe es gefunden!“ und lief, wie man sagt, nackend nach Hause. Bei der Belagerung von Syrakus that er sich durch seine Maschinen sehr hervor; als aber endlich der Römische Feldherr Marcellus dennoch Meister dieser Stadt ward, hatte Archimed das Unglück, unerkannt (Marcellus wollte ihn durchaus erhalten wissen) von einem gemeinen Soldaten ermordet zu werden, als er eben mathematische Figuren in den Sand grub. „Störe mich nicht in meinen Zirkeln!“ soll er seinen Mörder angeredet haben.
Text β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Archimed
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 75
Relatives
Wikipedia E de: Archimedes

Requested by 23.20.245.192 at 2018-04-26 15:11:49 Europe/Berlin.

About