hortensj-garden.org

A tiny knowledge park.

Options
Brockhaus
Name a Aspasia
ID b brhe•edi01•rpr02•vol01•bbm•A•Aspasia
Category c entry
Attributes
PageID w pag0088
RawText α
Aspasia, ein berühmtes Griechisches Frauenzimmer,[88] eben so merkwürdig durch ihre Schönheit als durch ihren Geist. Ihre Sitten standen in Athen nicht in dem besten Rufe, so daß sie sogar auf der Schaubühne durchgezogen wurde. Indeß war ihr Haus ein Sammelplatz der angesehensten, geistvollsten und tugendhaftesten Personen Griechenlands. Sokrates besuchte sie oft; und er giebt ihr das Zeugniß, daß sie die größten Redner seiner Zeit gebildet und daß er ihr selbst sehr viel zu danken habe. Sie eroberte das Herz des Perikles, welcher sie heirathete. – Von ihr nannte Cyrus seine Maitresse Aspasia, welche aus Phocäa war, und wegen ihrer Sittsamkeit sehr gelobt wurde.
Text β Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Aspasia
Scan γ Conversations-Lexikon, Band 1 (1809), Seite 88
Relatives
Wikipedia E de: Aspasia (Antike)

Requested at 2018-02-24 19:08:00 Europe/Berlin from 54.83.66.51

About